Austauschgeräte nach BImSchV 2

……,……..

Ihr Schornsteinfeger war vor Kurzem bei Ihnen und teilte Ihnen mit, dass

die Bundes-Immissions-Schutz-Verordnung Stufe 2,

(kurz: BImSchV2)

nun bald auch Ihre Brennzelle / Brenntechnik  betrifft. Die dann geltenden CO2-Werte werden überschritten. Ein Abgasproblem.

Bestehende Anlagen, die bis zum 31.12.1984, errichtet und geprüft wurden, sind  ggf.von einer Nachrüstung bis zum 31.12.2017 oder später  betroffen.

Fazit für Sie : Austausch der Brennzelle oder Staubfilter nachrüsten.

Wir vermitteln sehr gern die für Ihre bestehende Anlage nötigen technischen Anforderungen laut BImSchV2.

Dazu benötigen wir die genaue Typbezeichnung der jetzigen Brenntechnik und die Information Ihres Schornsteinfegres.

Nehmen Sie einfach dazu Kontakt zu uns auf.

Die Umsetzumng der Nachrüstung oder Umrüstung können wir durch unser Handwerkernetzwerk ebenso mit vermitteln.

Final noch ein weiterführender Gedanke:

Falls Ihre jetziger guter-alter Kachelofen von dieser Verordnung betroffen ist und Sie sich um die hübschen Kacheln ängstigen, die Ihnen ans Herz gewachsen sind,

oder der jetzige Ofenplatz eigentlich nicht mehr zu Ihnen passt und dieser Ofen einfach im Haus mal umziehen soll…….

kein Problem, auch dazu finden wir eine Lösung.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Zurück

Leistungen

  • Entwurf und Gestaltung von Kaminen
  • Vollhausheizung auf Kamin- und Ofenbasis
  • Anbindung an Heizwasseranlagen
  • Diverse Wärmespeicher
  • Kaminanlagen und Ofenanlagen über mehrere Etagen
  • Kamine mit beheizten Sitzbänken und Rückenlehnen
  • Individuelle Gestaltung nach den baulichen Gegebenheiten vor Ort
  • Verbindung von Küchenherden mit Öfen

Referenzen

INFORMATION

Unternehmen

Kontakt

Telefon: 035793 - 5820
Telefax: 035793 - 5822

E-Mail:
info@kamine-herde-kacheloefen.de

Am Sandberg 3
01920 Rauschwitz
bei Dresden